http://www.schule-speicher.ch/de/informationen/news/welcome.php?action=showinfo&info_id=74152
02.12.2020 16:01:01


Kindergartenstrategie der Schule Speicher

Kurze Beine – Kurze Wege!

Im Zusammenhang mit dem Projekt Arealentwicklung Buchen sind in einem ersten Schritt Entscheide gefällt worden. Die Schulkommission hat an ihrer Strategiesitzung Ende März das Teilprojekt Raumanalyse / zukünftiger Schulraumbedarf / Schülerentwicklung vertieft behandelt.

In Bezug auf die zukünftige Kindergartenstrategie konnte ein klarer Entscheid gefällt werden. Es galt zu klären, ob weiterhin an den dezentralen Standorten im Dorf festgehalten werden soll oder ob eine Zentralisierung oder Teilzentralisierung ins Areal Buchen als mittel – langfristige Option bevorzugt werden soll.

Die Schulkommission kam zum Schluss, dass sie klar und eindeutig an den dezentralen Standorten festhalten möchte. Die Kindergärten sind im Dorf gut verteilt, sodass die Kinder ihren «Chindsgi» fast ausnahmslos über die verschiedenen Fusswege selbständig und zu Fuss erreichen können. Die Schulkommission erachtet diese Ausgangslage als sehr wertvoll und möchte weiterhin daran festhalten.

Bereits vor einigen Jahren wurde mit dem Erhalt des Schulstandortes in der Speicherschwendi vom Kindergarten bis zur sechsten Klasse diesen Überlegungen gefolgt.

Nun steigen bekanntlich die Schülerzahlen seit einigen Jahren wieder kontinuierlich an.  Auf den Start im August wird wieder eine grosse Anzahl Kinder ins erste Kindergartenjahr eintreten. Es ergibt sich  diesbezüglich nun zusätzlich eine glückliche Fügung.

Kindergarten Stoss wird Doppelkindergarten

In der gemeindeeigenen Liegenschaft Stoss ist seit vielen Jahren ein Kindergarten untergebracht und im oberen Teil zusätzlich eine Wohnung vermietet. Nun wurde die Wohnung frei, da die langjährigen Mieter eine andere Lösung haben. Im Kindergarten Stoss kann somit ein zweiter Kindergarten eingerichtet werden. Das bedeutet, dass der seit einigen Jahren in der Wies eingemietete Kindergarten im Herbst  in die ehemalige Wohnung im Stoss einziehen kann und somit in die gemeindeeigene Liegenschaft zügeln wird. Die Raumverhältnisse sind dort ideal und der Spielplatz kann von beiden Klassen genutzt werden. Die Sanierungs -und Umbauarbeiten sind bis zu den Herbstferien abgeschlossen.

Somit sind mit den Standorten Dorf 1, Waldkindergarten, Schupfen, Stoss 1 und 2 und der Basisstufe in der Speicherschwendi nun alle Kindergärten in den gemeindeeigenen Liegenschaften untergebracht.

Marianne Scheuss, Schulpräsidentin


Kindergarten Stoss
Schulkreis Kindergarten

Datum der Neuigkeit 29. Juni 2020
zur Übersicht