Willkommen auf der Website der Schule Speicher



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Schule Speicher

Anlaufstellen der Schule

Anlaufstellen der Schule Speicher


Immer wieder gibt es Situationen im Schulalltag, die Fragen aufwerfen. Nachfolgend sind die Unterstützungs- und Anlaufstellen für die Kinder und die Erziehungsberechtigten zusammengefasst. Sehr gerne ist auch das Schulsekretariat bereit, Ihnen bei Anliegen weiterzuhelfen oder wo nötig eine Triage zu machen. Wir sind darauf angewiesen, dass Sie von sich aus die Initiative ergreifen und nicht zögern, bei Fragen die entsprechenden Personen zu kontaktieren.

Schulsekretariat Schule Speicher, 071 343 71 00, Schupfen 10, 9042 Speicher

Anlaufstellen

Elternforum Schule

Im Rahmen der Elternmitwirkung wurde im Jahr 2012 ein Elternforum für die ganze Schule Speicher gebildet. Dieses setzt sich aus Vertretern der Eltern, Lehrpersonen und Schulleitung zusammen. Der Leitfaden «Elternforum Speicher» ist unter www.schule-speicher.ch abgelegt.

Das Elternforum Schule Speicher

  • vernetzt das Elternhaus mit der Schule und deren Partnern zum Wohle der Kinder
  • nimmt Anliegen auf und erarbeitet gemeinsam Lösungen
  • wirkt an Schulveranstaltungen und an Weiterbildungen der Eltern aktiv mit

 

Präsidentin Elternforum: Rosmarie Seibold, rosmariemeier@bluewin.ch

 

Oasengespräche


Alle Menschen leiden ab und zu unter Schwierigkeiten und Problemen, die sie allein nicht bewältigen können. Manche erledigen sich mit der Zeit von selbst; oft helfen Gespräche mit Menschen, die man gut kennt und zu denen man Vertrauen hat. Aber manchmal sind die Verhältnisse so kompliziert und die Sorgen so drückend, dass man auf die Unterstützung durch besonders ausgebildete Fachleute angewiesen ist.

 

Frau Elmer kann Ihrem Kind / Ihnen als externe Fachperson bei der Bewältigung schwieriger Situationen wie zum Beispiel

  • bei Konflikten zu Hause
  • bei Überforderung in der Schule
  • bei Problemen mit Mitschülerinnen und Mitschülern (Mobbing, Gewalt etc.) oder Lehrpersonen
  • in allgemeinen Lebenskrisen (fehlende Motivation, Perspektivlosigkeit etc.)

Unterstützung bieten.


Die Gespräche sind absolut freiwillig und vertraulich. Die Beratung ist kostenlos.

Externe Fachperson: Trudi Elmer, 079 237 61 49

Aktuelle Gesprächsdaten befinden sich auf der Homepage.

 

Wir für dich

„Wir für dich“ ist eine neutrale Anlaufstelle in der Gemeinde Speicher, die beim Suchen von Lehrstellen, Praktika oder Arbeitsplätzen für Jugendliche und junge Erwachsene Hilfe bereitstellt.
Sie beraten, unterstützen, begleiten und suchen zusammen nach Lösungen. Sie helfen beim Finden eines Arbeits- oder Ausbildungsplatzes und begleiten bedarfsgerecht während der Ausbildung. Sie können sich jederzeit bei ihnen melden. Kontaktieren können Sie „wir für dich“ entweder via Mail, brieflich oder auch telefonisch.

Peter Graf, 079 664 75 28, info@wirfuerdich.ch, www.wirfuerdich.ch

Lehrperson

Die Hauptaufgabe von Lehrerinnen und Lehrern ist das Unterrichten. Sie leiten die Lernenden im Erwerb von Kompetenzen an: Wissen, Fertigkeiten, Fähigkeiten und Haltungen. Ihr weiteres Aufgabenfeld ist vielschichtig und anspruchsvoll.

Die Lehrpersonen sind Ihre ersten Ansprechpersonen, wenn es um Fragen rund um ihr Kind geht. Bitte zögern Sie nicht und suchen Sie bei Unklarheiten und Fragen den Kontakt mit der Lehrperson. Eine gute Zusammenarbeit zwischen Elternhaus und Schule stellt das Fundament erfolgreichen Lernens dar.

Die Kontaktdaten der Lehrperson Ihres Kindes finden sie auf dem Stundenplan.

Lerncoaching ein Angebot der Sekunadrschule

Das Lerncoachinggefäss steht allen Lernenden der Sekundarschule Speicher offen.

Ein Coachinggespräch kann von den Lernenden, Lehrpersonen, den Eltern und/oder der Schulleitung in die Wege geleitet werden.

In einem Coachinggespräch wird primär aufs Lernen eingegangen. Es haben Lernschwierigkeiten sowie Begabtenförderung, z.B. Verhalten bei Unterforderung, Platz. Bei der Bearbeitung geht der Lerncoach grundsätzlich von den Ressourcen der Schülerinnen und Schülern aus. Der Lerncoach traut den Lernenden zu, dass sie die Lösung der Schwierigkeiten selber finden können, wobei dem Lerncoach die Rolle des unterstützenden Begleiters zufällt.

Grundsätzlich herrscht Schweigepflicht seitens des Lerncoachs. Ohne Einwilligung der Lernenden findet kein inhaltlicher Informationsaustausch nach aussen statt. Das Lerncoachinggefäss ist absolut freiwillig und wird nur für Fälle verwendet, welche auf freien Entscheiden beruhen.

Die Lernenden melden sich direkt bei den 5 Lerncoachs im Team.

Schulleitung

Die Schule Speicher wird durch 2 Schulleitungen geleitet. Die Führung ist in die Bereiche Kindergarten/Primarschule und Oberstufe in pädagogischer, administrativer und organisatorischer Hinsicht aufgeteilt.

 

Gemeinsame Aufgabenbereiche:

  • Entwicklung und Gestaltung der Schule Speicher
  • Zeichnet sich für die Schulentwicklungsprozesse aufgrund der strategischen Führungsleitsätze der Schulkommission verantwortlich
  • stellt Schulentwicklung in Zusammenarbeit mit den politischen Behörden in Kanton und Gemeinde sicher
  • leitet gesamtschulische Entwicklungs- und Fortbildungsprojekte
  • ist für die Qualitätsentwicklung und Qualitätsevaluation verantwortlich
  • fördert das Schulklima, die Zusammenarbeit und die Teamentwicklung

 

Schulleitung Kindergarten/Primarschule: Pascal Hofstetter, 071 343 71 00

(Speicher und Speicherschwendi mit Basisstufe und altersdurchmischtem Lernen, Tagesstruktur)

Schulleitung Sekundarschule: Regula Inauen, 071 343 71 00

Schulkommission / Schulpräsidium

Die Schulkommission ist eine vom Gemeinderat eingesetzte Kommission gemäss Kapitel IX, Artikel 29 und 30 der Gemeindeordnung vom 2. Juni 2002. Die Kommission besteht aus              1 Mitglied des Gemeinderates sowie 4 Kommissionsmitgliedern, die vom Gemeinderat gewählt werden. Die Schulleitung und ein/e Lehrervertreter/in ergänzen die Kommission in beratender Funktion. Die Schulsekretärin / der Schulsekretär führt das Aktuariat.

Die Schulkommission ist für die strategische Führung der Schule verantwortlich. Ihr obliegen die nachfolgenden Aufgabenbereiche in oberster Entscheidungsinstanz:

  • Umsetzung des pädagogischen Leistungsauftrages
  • Führung der Schulleitung
  • Führung Lehrende durch Grundsätze der Personalpolitik, die Stellenplanung und die Anstellungen
  • Beantragung von schulischen Massnahmen mit grosser Tragweite bei Lernenden im Rahmen der kantonalen Verordnung
  • Behandeln von Rekursen und Genehmigung von Reglementen und Richtlinien
  • Planung des Gesamtbudgets in Zusammenarbeit mit der Schulleitung und Beantragung an den GR
  • Mitwirkung in der Investitions- und Raumplanung
  • Öffentlichkeitsarbeit in Zusammenarbeit mit der Schulleitung

Schulpräsidentin: Gemeinderätin Marianne Scheuss, 071 343 72 00

Gemeinderat / Gemeindepräsidium www.speicher.ch

Der Gemeinderat besteht aus dem Gemeindepräsidenten, sowie 6 weiteren Mitgliedern mit Ressortverantwortung.

Dem Gemeinderat obliegen unter vielem mehr

  • Die Wahl / Kündigung der Schulleitung auf Antrag der Schulkommission
  • Die Genehmigung des Bereichsbudgets Schule auf Antrag der Schulkommission
  • Die Investitions- und Raumplanung
  • Genehmigung von Schulkonzepten im Rahmen der kantonalen Verordnung

Gemeinderatspräsident: Paul König, 071 343 72 00

 

Departement Bildung und Kultur www.ar.ch

Amt für Volksschule                

Das Amt für Volksschule und Sport gliedert sich in die Amtsleitung und die vier Abteilungen Volksschule, Schulpsychologische Dienste, Pädagogisch-Therapeutische Dienste und Sport. Es ist für den Vollzug der gesetzlichen Rahmenbedingungen auf der Volksschulstufe zuständig und koordiniert, fördert und begleitet die Entwicklung der Volksschule und des Sports.

Abteilung Volksschule, Regierungsgebäude, 9102 Herisau, 071 353 61 11

Sekretariat, 071 353 67 35

- Ferienpläne
- Administration Weiterbildung / Nachqualifikationen
- Handbuch Volksschule
- Bildungsstatistiken
- Anlaufstelle Fragen Volksschule
- Sekretariat Koordinationsstelle Sonderschulung

 

Zentrum für Schulpsychologie und Pädagogisch-Therapeutische Dienste

Das ZEPT besteht aus einem interdisziplinären Team aus den Fachbereichen Logopädie, Psychomotorik, Heilpädagogische Früherziehung, Schulpsychologie und Kindesschutz. Ihre Aufgabe ist es, Kinder im Vorschul- und Schulalter sowie ihre Bezugspersonen aus dem familiären und schulischen Umfeld zu beraten und zu begleiten.

Weitere Informationen wie auch die Zuständigkeiten für unsere Gemeinde finden Sie unter dem jeweiligen Fachgebiet.

Schulpsychologischer Dienst, Oberdorf 4, 9055 Bühler, 071 791 07 44

Logopädischer Dienst, Oberdorf 4, 9055 Bühler, 071 791 07 45

Psychomotorik-Therapie, Oberdorf 4, 9055 Bühler, 071 791 07 46

 

Departementssekretariat

Das Departementssekretariat ist die Stabsstelle des Departements. Es unterstützt den Departementsvorsteher, die Ämter und Fachstellen sowie die kantonalen Schulen in Organisations-, Personal- und Verwaltungsaufgaben. Es stellt die rechtliche Beratung des Departements und - im Rahmen der Möglichkeiten - der Gemeinden sicher.

Departementssekretärin: Daniela Ittensohn, lic. iur. HSG, 071 353 68 22, daniela.ittensohn@ar.ch

 

Wichtige Notfallnummern

Beratungsstelle für Familien  071 228 09 80, info@familienberatung-sg.ch

Beratungsstelle für Suchtfragen 071 791 07 40, suchtberatung@ar.ch

Fachstelle Kindesschutz 071 354 71 11, zept@ar.ch

Frauenhaus St. Gallen 071 250 03 45, info@frauenhaus-stgallen.ch

KJPD St.Gallen 071 243 46 46, sekretariat@kjpd-sg.ch

 
Diesen Text herunter laden 2018_07_27_Anlaufstellen_Schule_Speicher.pdf (104.9 kB)